Förderung von Fahrradstellplätzen

Überdachte Fahrradstellplätze, Ankettmöglichkeiten, ohne Chaos.

Jetzt Anträge stellen.

Fahrräder würden gerne schöner stehen

Bundesumweltministerium und Deutsche Bahn starten eine Bike+Ride-Offensive, damit mehr Pendler vom Auto aufs Fahrrad umsteigen. Sie unterstützen Ge­meinden, die an Pendlerbahnhöfen attraktive Radab­stellplätze schaffen, die Schutz vor der Witterung und Diebstahl bieten. Das Bundesumweltministerium stellt eine anteilige Finanzierung in Höhe von 40 Prozent zur Verfügung. Außerdem unterstützt die Deutsche Bahn Kommunen bei der Suche nach geeigneten Stand­orten im Bahnhofsumfeld und bei der Planung und Montage der Anlagen. Bis Ende 2022 sollen 100.000 zusätzliche Bike+Ride-Plätze deutschlandweit errichtet werden.
Anträge können ab 1. Januar 2019 gestellt werden. Weitere Informationen