GRIBS Kommunalbüro

GRIBS - Mitglieder profitieren mehrmals

Grüne und Alternative MandatsträgerInnen, aber auch politisch Interessierte,
wie z.B. Aktive bei NGOs und Menschen, die "in den Startlöchern" stehen, sollten sich eine GRIBS-Mitgliedschaft nicht entgehen lassen.

Was hast Du von einer Mitgliedschaft?

Das GRIBS-Kommunalbüro versteht sich als solidarische Vernetzung der grünen und alternativen MandatsträgerInnen in Bayern.

Viermal pro Jahr den prall gefüllten GRIBS-Kommunalrundbrief mit Auswertungen der Veröffentlichungen der kommunalen Spitzenverbände Bayerns.

Beratung in kommunalpolitischen, brisanten Fällen. (telefonisch, per Mail

Hilfe in Form von Gesprächen, Hintergrundmaterialien, Vermitteln von hilfreichen Menschen und Adressen.

Beratungen zum Kommunalrecht und bei Rechtsfragen.

Oft hilft ein Gespräch für Strategien und Vorgehensweisen im Rat weiter.

Ermäßigung beim GRIBS-Kommunalkongress, bei Seminaren der Petra-Kelly-Stiftung und des GRIBS-Bildungswerkes.

Mitgliedsbeiträge sind Parteispenden und werden vom Finanzamt entsprechend berücksichtigt.

Bei Mitgliedschaften von KV oder OV kann leider keine Seminarermäßigung erfolgen. Auch Fraktionen können Unterstützermitgliedschaften nutzen; für Details bitte anrufen.

Unser Beitrittsformular - öffnen, ausdrucken und faxen oder per Post senden.
Unsere Mitgliedsbeiträge sind Parteispenden und deshalb steuerbegünstigt.

Eine solidarische Vernetzung braucht
breite solidarische Unterstützung

Der Mindestbeitrag beträgt 8 Euro/Monat.
Alle weiteren Fragen klären sich am besten am Telefon: 0951-92 303 88

Wer uns eine Spende zukommen lassen möchte, nutzt direkt unsere Kontoverbindung:
GRIBS-Kommunalbüro
VR-Bank Bamberg-Forchheim eG
IBAN: DE05 7639 1000 0001 5533 30
BIC: GENODEF1FOH

Für die Spendenquittung bitte Namen und Adresse angeben. Dankeschön