Willkommen beim GRIBS-Kommunalbüro

Die Kommunalpolitische Vereinigung der Grünen und Alternativen in den Räten Bayerns

GRIBS ist der Zusammenschluss der grünen und grün nahen Kommunalpolitiker*innen in Bayern und kompetente Partnerin für Kommunalpolitik im Landesverband der bayerischen Grünen.

Die Arbeit als Bürgermeister*in oder Landrät*in, im Bezirkstag, Kreistag, Stadt- und Gemeinderat ist vielschichtig und spannend. Sie stellt hohe Ansprüche in fachlichen Aufgaben und erfordert politisches Fingerspitzengefühl. Als Service- und Vernetzungsstelle für kommunalpolitische Kompetenz steht das GRIBS Kommunalbüro dabei mit Rat und Tat zur Seite. GRIBS berät und vernetzt, informiert und qualifiziert. Wir unterstützen Euch, professionell und mit Spaß zu arbeiten. Wir vernetzen Euch zu einer starken Gemeinschaft, fördern den Austausch und sind gemeinsam mit Euch Think tank für Kommunalpolitik. Zusammen mit dem Landesverband arbeiten wir an der Qualifizierung unserer grünen Parteiarbeit und bereiten den Kommunalwahlkampf vor.

Alle, denen eine starke und kompetente grüne Kommunalpolitik in Bayern am Herzen liegt, können Mitglied werden. Je mehr wir sind, desto besser können wir arbeiten!

Kommunal & Aktuell

Wir haben uns verändert:
Personen und Kontakte, Bereiche und Themen - exclusiv für Euch
lesen
Der Anteil der Frauen in der Kommunalpolitik ist leider nicht besonders gestiegen.
Mehr Frauen in die Politik
lesen
Die 5., überarbeitete und erweiterte Auflage des beliebten Handbuchs.
Direkt bei der AKP (Alternative Kommunal Politik) bestellen (an Sammelbestellungen im KV denken....)
lesen
Musteranträge für Gemeinderäte, und Kreistag lesen
Wissenswert für neu Gewählte: Welche Rechte und Pflichten habe ich? Ausschlussgründe bei Abstimmungen? Was ist Öffentlich - was Nichtöffentlich? usw lesen
Dieses Video muss Rätin und Rat gesehen haben ... lesen
Musteranträge zu über 20 Themen in einem Paket lesen
Die Bundesregierung rät: auf Laubbläser verzichten. Anträge lesen
Regenwasser halten bei Starkregen das Wasser für trockene Zeiten zurück lesen
Es gibt viele Möglichkeiten lesen
Kommunale Anträge und Handreichungen lesen
Maßnahmen der Bundesregierung - Kulturorte - Kommunaler Rettungsschirm – Papier des DStGB lesen
Eine neue Broschüre des Deutschen Instituts für Urbanistik (difu) lesen