Antragspaket Energie

Musteranträge zu über 20 Themen in einem Paket:

PV-Anlagenpflicht, Klimaschutzkonzept, Einsparkonzepte, Bauen mit Holz u.a., Wärme aus Erneuerbaren, Contracting uvm.

Grünpfeil

ein grüner Pfeil aus Gras im Asphalt

Martin Stümpfig hat seine kommunalen Musteranträge aktualisiert und sein Team hat sie in ein einziges Paket gepackt.

    1. Kommunale Klimaschutzbeauftragte
    2. Regionale Energieagenturen
    3. Eckpunkte der Energiewende- Strategie erarbeiten und festschreiben
    4. Erstellen eines Klimaschutzkonzepts / Energienutzungsplans .
    5. Kommunaler Wärmeatlas –Klimaschutzteilkonzept „Integrierte Wärmenutzung“ .
    6. Sanierungsfahrpläne für Stadtviertel oder Ortsteile
    7. Treibhausgasbilanz – Umfassendes kommunales Klimaschutz-Monitoring ...
    8. Umsetzung von Energieeinsparkonzepten und Energienutzungsplänen ..
    9. Wärmenetze
    10. Leitziele für energieeffizientes, wirtschaftliches und nachhaltiges Bauen und Sanieren in kommunalen Liegenschaften
    11. Kommunale Solarpflicht für Neubauten ..
    12. Bauen mit Holz und nachwachsenden Rohstoffen bei kommunalen Gebäuden
    13. Erneuerbare Wärme für die Liegenschaften ..
    14. Energieeffiziente und nachhaltige Bauleitplanung für Städte und Gemeinden .
    15. Echter Ökostrom für die Kommunen..
    16. Gründung eines regionalen Energieversorgungsunternehmens
    17. Energiespar-Contracting und Anlagen-Contracting ..
    18. Kommunales Förderprogramm für energetische Gebäudesanierung
    19. PV-Anlagen auf kommunalen Liegenschaften .
    20. Photovoltaik Bündelaktion ..
    21. LED-Beleuchtung - Energieeffizienz bei öffentlichen Gebäuden und der Straßenbeleuchtung
    22. Beschaffungswesen auf ökologische und nachhaltige Kriterien umstellen .
    23. Lademöglichkeiten für Elektroautos und -räder auf kommunalen Parkplätzen .
    24. Ausrufung des Klimanotstands
    25. Kommunales Energiemanagement bzw. Umweltmanagement ..
    26. Thermografische Spaziergänge .
    27. „Energiekarawane“ – „Check dein Haus“ ...

 GRIBS-Mitglieder kommen direkt HIER hin (sofern sie angemeldet sind).


GRIBS-Mitglied werden lohnt sich gleich mehrmals: Zugang zur gefüllten Homepage, Ermäßigung beim jährlichen GRIBS-Kommunalkongress, bei Seminaren von Petra-Kelly-Stiftung und GRIBS-Bildungswerk e.V.
Wer den GRIBS-Vorstand kennenlernen möchte und mehr wissen mag, schaut einfach mal hier rein