Stadtbäume bekommen second-hand-Wasser:

Jetzt mit Badewasser aus Bädern gießen

Junge Bäume.pixabay

Junge Bäume.pixabay

Vorbild Nürnberg:
Seit der Ukrainekrise sind drei Bäder geschlossen. Zuerst läßt man es durch einen Aktivkohlefilter laufen (Chlorentfernung) und pumpt das Wasser in Tankwagen ab zum gießen  der Stadtbäume. Zum Beitrag im BR 
Vorbild Münster:
Wenn Hallenbäder für Wartungsarbeiten trockengelegt werden, wird das abgelassene Wasser zum Bäume gießen genutzt. Das Chlor wird vorher herausgefiltert - Link zum Beitrag im wdr.
Auch in Walldürn,
Gunzenhausen  und im Gießener Land