Geht uns das Trinkwasser aus?
Steigende Nitratbelastung im Trinkwasser - Kommunale Gegenstrategien

GRIBS Bildungswerk e.V. mit Patrick Friedl, MdL, Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung, u.a.

Geht uns das Trinkwasser aus?

Steigende Nitratbelastung im Trinkwasser – Kommunale Gegenstrategien

Sa., 2.10.2021, 10 bis 12:30 Uhr online

Die Wasserversorgung wird immer weniger kalkulierbar. Die Gründe sind vielfältig:
Weniger Niederschläge – leere Brunnen, die roten Gebiete der Nitratausweisung, Wasserwerke wollen gesundes Trinkwasser liefern. Was können Kommunen und Wasserwirtschaft tun?
kostspieliger Fernwasseranschluss, teure Trinkwasserreinigung oder gegen die Grundprobleme arbeiten?

 

Umgang mit Wasserarmut
Patrick Friedl, MdL, Sprecher für Naturschutz und Klimaanpassung der Grünen Landtagsfraktion.

 

Herausforderungen und Lösungsansätze für das Grundwasser in Bayern als wichtigste Resource für unser Trinkwasser
Reg. Baum. Prof. Dr.-Ing. F. Wolfgang Günthert
ehem. Prof. für Siedlungswasserwirtschaft und Abfalltechnik an der Universität der Bundeswehr München,
DWA Landesverbandsvorsitzender Bayern

 

Mögliche Praxislösungen
Wie lösen wir den Nitrathaushalt? Optimierung der Stickstoffkreisläufe
Beispiel: Burghausen und Beispiele aus anderen Regionen
Prof. Dr. Kurt-Jürgen Hülsbergen
Lehrstuhl für Ökologischen Landbau und Pflanzenbausysteme an der TU München

Abschluss-Plenum  

Nach den Beiträgen ist reichlich Zeit für Fragen.
Auch der Chat kann genutzt werden.

 

 - online - Anmeldemöglichkeit in Kürze -